Wissen heißt sehen und macht Spaß.

Stadtführungen und Themenführungen durch Rothenburg ob der Tauber

für Bus- und Gruppenreisen, Betriebs- und Vereinsausflüge, Geburtstags- und Hochzeitsfeiern, Jahrgangstreffen, Schulgruppen, Familienausflüge sowie Einzelreisende.

» 1. Altstadtrundgang "Rothenburg Klassik"

Allgemeiner, strukturierter Überblick. Fundiert und anschaulich. ca 1,5 Std.
Plönlein in Rothenburg ob der Tauber

Von der Staufer Gründungsstadt
über die romantische Verklärung
bis zum modernen Rothenburg.

Eine fachkundige Stadtführung zu den international berühmten Sehenswürdigkeiten Rothenburgs.
Insbesondere geeignet für Gäste mit dem Wunsch
nach allgemeinem, strukturiertem Überblick.

Stadtführung 1
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen
Dauer: ca 1,5 h
Sprache: Deutsch und Englisch
Honorar Deutsch: 65,00 € bar oder Vorkasse
Honorar Englisch: 75,00 € bar oder Vorkasse

» 2. Stadt- und Kirchenführung

Mit Innenbesichtigung von St. Jakob, Franziskanerkirche oder St. Wolfgang ca 2 Std.
Heilig Blutaltar von Tilman RiemenschneiderGlasfenster von J,Schreiter in der FranziskanerkircheSt. Wolfgang in Rothenburg

Wie Sakaralbauten
Glaubenssysteme und Weltanschauungen reflektieren.

Diese engagierte Tour folgt weitestgehend der klassischen Stadtführung und wird thematisch mit der Innenbesichtigung einer der Kirchen Rothenburgs ergänzt.


Variante A:
St. Jakobskirche

Hochgotische, dreischiffige Stadtpfarrkirche mit reicher, vorreformatorischer Ausstattung.
Hier finden wir den international renommierten

Hl. Blut-Altar von Tilman Riemenschneider.

Die Darstellung in diesem Reliquienschrein bezieht sich auf das letzte Abendmahl, bei der insbesondere die ungewöhnliche Position der Judasfigur noch heute Aufsehen erregt.


Variante B:
Franziskanerkirche

Die Franziskanerkirche ist eine der ältesten Basiliken Rothenburgs mit einer besonderen Rarität, einem noch bestehenden Lettner.
Im schlichten Funktionsbau des Bettelordens finden wir ein gefasstes Frühwerk Riemenschneiders, dem sogenannten Franziskusaltar.
Von Johannes Schreiter wird dazu der Sonnengesang des Franz von Assisi in den moderen Chorfenstern umgesetzt.


Variante C:
St. Wolfgang auch Schäferskirche genannt.

Eine spätgotische Wehrkirche mit Schäferkabinett und begehbaren Kassematten.
Ein Einblick in den Berufsstand der Schäfer und deren Bedeutung für die reichssstädtische Ökonomie.
Zudem ein entscheidender Schauplatz im 30jährigen Krieg.


Stadtführung 2A / 2B / 2C

Treffpunkt: Marktplatzbrunnen
Dauer: 1,5 -2 h
Sprache: Deutsch und Englisch
Honorar Deutsch*: 85,00 € bar oder Vorkasse
Honorar Englisch*: 95,00 € bar oder Vorkasse
*zuzüglich der Eintritte in Kirchen und Museen.
Bei der Planung sind Öffnungszeiten und etwaige Eintittspreise zu berücksichtigen.

» 3. Themenführung "Der Rothenburger Goldschatz"

Über Gold, Geld und Geiz ca 1 Std
Rothenburger Goldschatz

Sonderführung um den Rothenburger Goldschatzfund (1998).
...mit Stippvisite im Reichsstadtmuseum.

Diese launige Stadtführung widmet sich u.a. den mittelalterlichen Hohlpfennigen, der Erfolgsstory des Geizes sowie dem "föderalen" Finderlohn.
Beliebt bei anspruchsvollen und aufgeschlossenen Gästen mit Liebe zu einem kurzweiligen Mix aus Lokalhistorie und immer aktuellen Menschheitsfragen: "Den Letzten beißen die Hunde!"


Stadtführung 3

Treffpunkt: Marktplatzbrunnen
Dauer: ca. 1 h
Sprache: Deutsch
Honorar: 65,- €

» 4. Extratour "Auf Schleichwegen"

Abseits der Hauptrouten. Was Sie sonst nie gesehen hätten ca 1,5 Std
kleine Gasse in Rothenburg

Auf Schleichwegen
- was Sie sonst nie gesehen hätten-

Abseits der ausgetrampelten Touristenpfade geht es zu den verborgenen Schätzen reichsstädtischer Bürgerkultur und mittelalterlichem Wehrbaus.
Der Topographie der kleinen Gassen folgend wagen wir in dieser Stadtführung einen Blick hinter die Kulissen. Bei einem Abstecher in den Wallgraben kommen wir zu einer Horchmine, einem unterirdischen Gang. Abschließend geht es über die nördliche Flanke der Rothenburger Stadtmauer in die Kassematten der St. Wolfgangskirche, einem spätgotischen Kleinod.


Stadtführung 4

Treffpunkt: Marktplatzbrunnen
Dauer: ca. 1,5 h
Sprache: Deutsch
Honorar: 85,- € zuzüglich Eintritt 1,50 € p.P.

» 5. Themenführung "Aufstieg und Fall des Heinrich Toppler"

Kriminalgeschichte über den lokalen Mythos ca 1 Std
Wappen der Familie Toppler Topplerschlösschen

Mord? Ein Kriminalfall im Zeichen der Würfel

Heinrich Toppler ( 1340 -1408 ) war Bürgermeister, Großgrundbesitzer und Justizmordopfer der Reichsstadt Rothenburg.
Eine spannende Biografie zwischen folkloristischer Verklärung, harten Fakten und offenen Fragen.
Wir entdecken authentischen Stätten seines Wirkens.
Flotte Szenenwechsel, saubere Recherche sowie launige Bezüge sorgen für kurzweilige, intelligente Unterhaltung mit nachhaltigem Informationswert:


Variante A:
Toppler Total - Kurz und bündig

Spurensuche nach dem Altbürgermeister in der Altstadt zwischen Geburtshaus, Todeszelle und Grabstätte.

Stadtführung 5A
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen
Dauer: ca. 1 h
Sprache: Deutsch
Honorar: 65.-€ bar; Zuzügl. 0,50 € Entritt p.P.


Variante B:
Toppler Total -Lang und breit

Für die, die noch mehr über Toppler wissen wollen.
Dazu verlassen wir nach der Spurensuche in der Altstadt die Stadtmauer,
um im Taubertal das legendäre Topplerschlößchen zu besichtigen.
Geeignet für Interessenten, die gut zu Fuß sind !

Stadtführung 5B
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen oder jeder andere Ort Ihrer Wahl
Dauer: ca. 2,5 h
Sprache: Deutsch
Honorar: 135.-€ bar, zuzügl. Eintritte p.P.

Hier müssen wir bei der zeitlichen Planung die Öffnungszeiten von Historiengewölbe, St. Jakob, Rathaus und Goldener Greifen berücksichtigen.

» 6. Themenführung "Die mittelalterliche Stadtbefestigung"

Exkursion durch die Verteidigungsanlagen ca 1,5 Std
Maske am Burgtor

...oder warum der Weinkonsum die innere Sicherheit garantierte.

Auf dieser Stadtführung werden die mittelalterlichen Wehranlagen
nicht nur unter besonderer Berücksichtigung
der reichsstädtischen Getränkesteuerverordnung erkundet.

Variante A:
mit Besuch der Kassematten in der St. Wolfgangskirche


Variante B:
mit Gang durch das Spitalviertel und die Bastei


Stadtführung 6A / 6B

Dauer: ca. 2 h
Sprache: Deutsch/Englisch
Honorar: 85,- €/ 95.-€, ggf. Eintritte

» 7. Extratour: "Mit der Kutsche durchs obere Taubertal"

Eine reizvolle und beschauliche Landpartie ca 2 Std
Stadtpanorama mit von Rothenburg mit Doppelbrücke

Über die historische Doppelbrücke zum Topplerschlösschen bis nach Detwang.

Im Topplerschlösschen, der ältesten Datscha Europas würfelte Bürgermeister Toppler mit König Wenzel....
Weiter geht es nach Detwang zum Riemensschneider-Altar
in der St. Peter und Paul-Kirche (anno 968),
der Mutterkirche der späteren Stadtkirche Rothenburgs.


Stadtführung 7

Dauer: ca. 2 h
Sprache: Deutsch/Englisch
Honorar: 85,- €/ 95.-€,
zuzüglich Kutsche(n) und Eintritte

» 8. Themenführung "Der Burggarten, wo fast alles begann"

Kurzfassung der Stadtgeschichte ca 1 Std
Stadtwappen von Rothenburg ob der Tauber

Der Burggarten:
Von der Staufer-Königspfalz
über Truppenübungsplatz
zum englischen Landschaftsgarten.

Ein informativer und spannender Spaziergang durch das Areal der "Alten Burg": Mit einzigartigen Blick über die Rothenburger Riviera.
Weitere Punkte: Blasiuskappele. Hochgerichtsstätte. Progromgedenkstein. Stauferstele.
Mit etwa 3/4 bis 1 Stunde der kürzeste Gang durch die Jahrhunderte.
Beliebt bei Gästen mit kappen Zeitbudget.


Stadtführung 8

Dauer: max. 1 h
Sprache: Deutsch/Englisch
Honorar: 60,- €/ 70.-€

» 9. Interaktive Führung durch die Töpferei im Chausseehaus

Altes Handwerk mit neuem Gesicht ca 1 Std.
Drehwerkzeug aus der Töpferei

Feuer, Erde, Wasser, Luft:
Keramik!

Die Töpferei im Chausseehaus, dem ehemaliges Zollhaus des Rothenburger Stadtstaates aus dem 17. Jahrhundert liegt am Naturschutzgebiet Lindleinsee, ca 2 km nördlich von Rothenburg.
Hier können Sie die Faszination des ältesten Handwerks der Menschheit erleben.


www.toepferei-im-chausseehaus.de

Dauer: ca. 45- 60 Minuten
Ideale Gruppenstärke: min. 4 Personen bis max. 10 Personen
Sprache: Deutsch und Englisch
Honorar Deutsch: 15,00 €/Person bar
Honorar Englisch: 15,00 €/Person bar

Thematische und zeitliche Varianten bei den Stadtführungen sind selbstverständlich möglich.
Gruppenstärke: bis etwa 30 Personen.
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen, wenn nicht anders vereinbart.

AGBs: »Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen/ AGB

 

Ich freue mich auf eine interessante Tour mit Ihnen!

BVGD-Zertifikat

Martin Kamphans

 

Zertifizierter Gästeführer
Mitglied im Bundesverband Gästeführer Deutschland
Member of World Federation of Tourist Guide Associations